Security & Police

Für Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen und Behördenmitglieder (Polizei, Grenzwache, Strafverfolgung und –vollzug) bieten wir ein breites Spektrum von Aus- und Weiterbildungen an.

Personenkontrolle

Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten sowie Behördenmitglieder kontrollieren oft Personen und deren Effekten. Zu schnell greift der Routine-Teufel um sich und wichtige Elemente des Eigenschutzes werden nicht mehr beherzigt. In diesem Kurs lernen und üben Sie Deeskalationstechniken, Rollenverteilung, taktische Verhaltensregeln und Formationen in verschiedenen Distanzen sowie das Abtasten und die Effektendurchsicht und schliesslich die Kontrolle einer Gruppe. In diversen Szenarien wird Ihr Auge auch auf nonverbale Signale der kontrollierenden Person geschult.

ein pQRSt-Kurs - zu den Kursterminen

 

Zugriff & Überwältigung

Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen und Strafvollzugsbeamte, Personenschützer und Polizeibeamte sind im Einsatz permanent Risiken und potentiellen Gegnern ausgesetzt. Unser Spezialkurs Zugriff & Überwältigung richtet sich an diejenigen unter Ihnen, die sich fortbilden und gemeinsam trainieren möchten. Lernen und repetieren Sie Deeskalations-, Anhalte- und Handschellen-/Fixierungstechniken sowie Zugriffsmethoden (Ein-, Zwei-, Drei-Personentechniken) und achten Sie dabei auf den Waffenschutz.

ein pQRSt-Kurs - zu den Kursterminen

Weapon Defense

Immer häufiger kommt es zu Überfällen und anderen Delikten mit in der Regel illegal erworbenen Schusswaffen. Damit Sie im Falle einer Bedrohung mit einer Schusswaffe nicht die Nerven verlieren, lernen Sie in diesem Kurs das Verhalten in Notsituationen, die taktische Vorgehensweise und die verschiedenen Möglichkeiten der Verteidigung gegen diese Art von Bedrohung.

ein pQRSt-Kurs - zu den Kursterminen

 

Weapon Protection

Für Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten, Personenschützer sowie Mitglieder von Behörden hat im Rahmen des Eigenschutzes das Zurückhalten und Schützen der eigenen Waffe(n) höchste Priorität. Nicht nur die sichere Handhabung der Waffe(n) sondern auch insbesondere die Verteidigung derselben muss regelmässig geübt werden. In diesem Kurs lernen Sie die theoretischen und praktischen Grundlagen des Waffenschutzes kennen, spielen realistische Szenarios durch und vernetzen Krav Maga Defcon® Selbstverteidigungstechniken mit dem Schutz Ihrer persönlichen Waffe(n).

ein pQRSt-Kurs - zu den Kursterminen

 

Schlagstockausbildung

Monadnock Expendable Baton, MEB®

Der Schlagstock (Monadnock Expendable Baton, MEB®) gehört zweifelsfrei zu den wichtigsten Nahkampfwaffen von Polizei- und Sicherheitsbeamten. Trainiert wird der Umgang mit dem MEB® jedoch leider selten. Lernen bzw. repetieren Sie die rechtlichen Aspekte bezüglich eines Einsatzes des MEB® und die verschiedenen Trefferzonen des menschlichen Körpers. Festigen Sie die korrekten Griffarten, Positionen, Bewegungsabläufe, Schläge, Blocks und üben Sie, wie Sie die Wegnahme des MEB® durch den Gegner verhindern können (Waffenschutz). Sie trainieren ein- und zweihändige Techniken in den verschiedenen Nahkampfdistanzen (Verteidigungsbereiche 1 bis 3). Nach diesem Kurs werden Sie den MEB® (wieder) sicher und gezielt einsetzen können. Auf Anfrage kann die MEB-Ausbildung individuell zusammengestellt werden. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und fragen Sie uns an.

ein pQRSt-Kurs - zu den Kursterminen

Monadnock PR-24

Der PR-24 (Protect & Restrain 24 Inches) ist wie der MEB® eine Nahkampfwaffe, die bei Polizeibehörden und Sicherheitsdiensten im Einsatz steht. Die Anwendungsmöglichkeiten eines PR-24 werden durch das Griffstück bedingt im Gegensatz zum MEB® immens erweitert. Armschlüssel, Handgelenkhebel und Schwungtechniken bedürfen aber eines regelmässigen Trainings. Lernen bzw. repetieren Sie die rechtlichen Aspekte bezüglich eines Einsatzes des PR-24 und die verschiedenen Trefferzonen des menschlichen Körpers. Festigen Sie die korrekten Griffarten, Positionen, Bewegungsabläufe, Schläge, Blocks, Spins und üben Sie, wie Sie die Wegnahme des PR-24 durch den Gegner verhindern können (Waffenschutz). Sie trainieren ein- und zweihändige Techniken in den verschiedenen Nahkampfdistanzen (Verteidigungsbereiche 1 bis 3). Nach diesem Kurs werden Sie den PR-24 (wieder) sicher und gezielt einsetzen können. Auf Anfrage kann die PR-24-Ausbildung individuell zusammengestellt werden. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und fragen Sie uns an.

ein pQRSt-Kurs - zu den Kursterminen

Waffen, Munition, Ballistik & Recht

Dieser theoretische Kurs gibt Interessierten (Nahkampfinstruktoren, Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen, Behördenmitgliedern) einen kurzen, aber vertieften Einblick in die Thematik. Sie lernen Handfeuerwaffen im Allgemeinen und Pistole und Revolver im Speziellen zu unterscheiden, Sie repetieren die Sicherheitsbestimmungen, wissen um die Patrone und ihre Bestandteile, kennen die wichtigsten Geschosse und werden auch in ballistischer Hinsicht (Innen-, Abgangs-, Aussen- und Endballistik) gefordert. Die Erläuterung der einschlägigen Rechtsgrundlagen runden das Referat ab.

ein pQRSt-Kurs - zu den Kursterminen

Schiesslehrgang Personenschutz

Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen sowie Polizeibeamte, die Personenschutzaufgaben wahrnehmen, werden in diesem dreitägigen Kurs in die Grundlagen Fahren, Abholung, Verbringung und Gefahrenabwehr sowie Krisenreaktion geschult. Auch in der Mittagszeit wird Ihre höchste Aufmerksamkeit verlangt, wenn Ihre Schutzperson ihr wohlverdientes Mahl einnehmen möchte.

ein DefTacTraining-Kurs - zu den Kursterminen